Walserherbst-Eröffnung

➔ Vernissagen, Live-Musik und Kulinarisches


Freitag, 20.08.2021 / 18:00 Uhr / Blons, Dorfzentrum

Eintritt frei | Reservierung erbeten

Vernissage der Ausstellungen von Nikolaus Walter und May-Britt Nyberg-Chromy mit anschliessender Walserherbst-Eröffnung im temporären Kaffeehaus Falva, musikalisch begleitet von Raphael Brunner.

18 Uhr, Musikraum Blons Vernissage der Fotoausstellung Schlussverkauf von Nikolaus Walter, die Eröffnungsrede hält Dr. Kurt Greussing. Im Anschluss findet im Hof Hartmann (Emmili´s Haus) am Ortsrand die Besichtigung der Installation Konferenz der Möwen von May-Britt Nyberg-Chromy statt. Einführende Worte spricht Karlheinz Pichler. 20 Uhr, Dorfgasthaus Falva Walserherbst-Eröffnung im temporären Kaffeehaus Falva im Dorfzentrum Blons, musikalisch begleitet von Raphael Brunner. Der aus Lustenau stammende Akkordeonist Raphael Brunner (geb. 1993) bringt alle Voraussetzungen mit, um den ersten Abend der Walserherbst Eröffnung als Solist zu begleiten. Er ist nicht nur Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe, sondern wurde als Hochbegabter bereits früh am Vorarlberger Landeskonservatorium in der Klasse von Goran Kovačević aufgenommen. Er tourte schon quer durch Europa, Südamerika und Asien und veröffentlichte in der Formation „Kollektiv“ bereits zwei CDs mit Werken aus Klassik, Moderne, Folklore, Jazz, Tango-Nuevo sowie eigenen Kompositionen. (c) Raphael Brunner

— Mehr

18 Uhr, Musikraum Blons Vernissage der Fotoausstellung Schlussverkauf von Nikolaus Walter, die Eröffnungsrede hält Dr. Kurt Greussing. Im Anschluss findet im Hof Hartmann (Emmili´s Haus) am Ortsrand die Besichtigung der Installation Konferenz der Möwen von May-Britt Nyberg-Chromy statt. Einführende Worte spricht Karlheinz Pichler. 20 Uhr, Dorfgasthaus Falva Walserherbst-Eröffnung im temporären Kaffeehaus Falva im Dorfzentrum Blons, musikalisch begleitet von Raphael Brunner. Der aus Lustenau stammende Akkordeonist Raphael Brunner (geb. 1993) bringt alle Voraussetzungen mit, um den ersten Abend der Walserherbst Eröffnung als Solist zu begleiten. Er ist nicht nur Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe, sondern wurde als Hochbegabter bereits früh am Vorarlberger Landeskonservatorium in der Klasse von Goran Kovačević aufgenommen. Er tourte schon quer durch Europa, Südamerika und Asien und veröffentlichte in der Formation „Kollektiv“ bereits zwei CDs mit Werken aus Klassik, Moderne, Folklore, Jazz, Tango-Nuevo sowie eigenen Kompositionen. (c) Raphael Brunner

Ticket für Walserherbst-Eröffnung reservieren

Füllen Sie das Formular bitte vollständig aus. Sie erhalten im Anschluss ein E-Mail mit der Bestätigung dass Ihre Anmeldung bei uns eingelangt ist. Sollten Sie das E-Mail nicht innerhalb der nächsten halben Stunde erhalten, dann prüfen Sie bitte Ihren Ordner für unerwünschte Werbemails oder benachrichtigen Sie uns im Falle einer Störung unter: reservierung@walserherbst.at
Auf Grund der aktuellen COVID-19 Maßnahmen bitten wir Sie das Reservierungsformular vollständig auszufüllen. Es dient ihrer Sicherheit. Die Daten werden nur im Falle einer Erkrankung bei den BesucherInnen dieser Veranstaltung an die Gesundheitsbehörden weitergegeben. 35 Tage nach der Veranstaltung wird die Liste vernichtet.
Am Veranstaltungstag können Sie bis 2 Stunden vor Beginn über die Homepage reservieren. Telefonische Reservierung nur während den Bürozeiten unter +43 699 10616251. Bei Verhinderung bitte Karten abbestellen!
  • Datenschutzerklärung zu und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Anmeldung zu dieser Veranstaltung bis auf Widerruf einverstanden.*” required >