Das steilste Festival in den Bergen!

Von 20. August bis 12. September 2021 wird der Biosphärenpark Großes Walsertal zum Schau- und Hörplatz des Walserherbst.

Von Musik bis Kulinarik

Alle zwei Jahre lädt der Walserherbst zum „steilsten Festival mitten in den Bergen“. Vor der Kulisse des steilen Alpentals inszeniert das Festival spannende Begeg­nungen mit Musik, bildender Kunst, euro­päischem Kino, Literatur, Theater, Kulinarik und Volkskultur.

Kunst und Kulturimpulse

Unterschiedliche Themen­schwer­punkte locken internationale und regionale Künst­lerInnen, Einheimische und Besuch­erInnen in „Klingende Kirchen“, bewirtschaftete Alpen, zu Theater­vorstel­lungen in Seilbahn­gondeln oder gar in Wiener Kaffee­häuser in hoch­gelegenen Berg­dörfern. Garagen werden zu Aus­stellungs­räumen und Straßen­tunnels zu Konzert­sälen.

In den Winkeln des Tales.

Ob temporär wiederbelebte Gasthäuser, wildromantische Flussläufe, schwimmende Bühnen oder frisch erschlossene Schwefelquellen, gerne folgen die Menschen dem Ruf dieses dreiwöchigen Kulturfestivals, sogar bis zu den entlegensten Winkeln dieses Tales.


Aktuelle Veranstaltungen