Emil Hetz am Piano

➔ Musik-Soirée


Freitag, 27.08.2021 / 18:00 Uhr / Blons, Dorfgasthaus Falva

Freier Beitrag | Reservierung erbeten

Improvisieren und Komponieren sind die Leidenschaften von Emil Hetz (geb. 1998), einem Pianisten mit Wurzeln in Konstanz am Bodensee.

Im „Kaffeehaus Falva“ breitet Hetz seinen reichhaltigen musikalischen Erfahrungsschatz aus: Er liebt die klassische Musik, produziert aber auch Jazz-inspirierte HipHop-Beats; er schätzt die traditionellen Klänge Tansanias, aber auch die Popmusik des Landes. Ein Studienjahr an der Dhow Countries Music Academy auf Sansibar im Indischen Ozean hat ihn zweifelsohne geprägt. Hetz studiert Klavier und Orgel am Vorarlberger Landeskonservatorium und verirrt sich – als leidenschaftlicher Ausdauersportler – nicht zum ersten Mal in die Bergwelten des Großen Walsertals. (c) Victor R. Roman

Ticket für Emil Hetz am Piano reservieren

Füllen Sie das Formular bitte vollständig aus. Sie erhalten im Anschluss ein E-Mail mit der Bestätigung dass Ihre Anmeldung bei uns eingelangt ist. Sollten Sie das E-Mail nicht innerhalb der nächsten halben Stunde erhalten, dann prüfen Sie bitte Ihren Ordner für unerwünschte Werbemails oder benachrichtigen Sie uns im Falle einer Störung unter: reservierung@walserherbst.at
Auf Grund der aktuellen COVID-19 Maßnahmen bitten wir Sie das Reservierungsformular vollständig auszufüllen. Es dient ihrer Sicherheit. Die Daten werden nur im Falle einer Erkrankung bei den BesucherInnen dieser Veranstaltung an die Gesundheitsbehörden weitergegeben. 35 Tage nach der Veranstaltung wird die Liste vernichtet.
Am Veranstaltungstag können Sie bis 2 Stunden vor Beginn über die Homepage reservieren. Telefonische Reservierung nur während den Bürozeiten unter +43 699 10616251. Bei Verhinderung bitte Karten abbestellen!
➔ Datenschutzerklärung (neues Fenster wird geöffnet)