Montag, 26.07.2021

Veröffentlichung Festivalprogramm 2021

Festivalleitung: Dietmar Nigsch, Eugen Fulterer

(c) Magdalena Türtschert

Walserherbst Festival 2021

Freitag 20. August – Sonntag 12. September


Ein Jahr später als geplant geht die neunte Ausgabe des „steilsten Festivals in den Bergen“ über die Bühne. Schön, dass Sie’s erwarten konnten und unserer Einladung in den Biosphärenpark Großes Walsertal folgen!

Einmal mehr besticht das Programm des Walserherbst durch seine schräge Vielfalt. Ein Kulturfestival der Zeitgenossenschaft mit Bodenhaftung, der Freude am Austausch und deren Wirkung über den Moment hinaus. Im Idealfall entstehen so Zonen der Begegnung. Mit Menschen aus Nah und Fern. Mit künstlerischer, handwerklicher und wissenschaftlicher Arbeit. Mit uns selbst – und unseren Wurzeln.

Die lange Festivalpause schenkte uns ausreichend Zeit, noch tiefer nach Wurzeln kreativen und progressiven Handelns zu graben. So entstand eine hohe Dichte an Kooperationen mit Menschen aus dem Großen Walsertal. Apropos Begegnungszonen: Der Walserherbst lädt ExpertInnen und die Bevölkerung zur Diskussion und fragt nach: Welche Schwerpunkte muss eine ökologisch nachhaltige Verkehrspolitik im Walsertal setzen? Brauchen wir solche Areale, wo alle gleichberechtigt am Verkehr teilnehmen und aufeinander achtgeben? Wir versuchen die alte Tradition des „Auto-Stoppens“ mit Hilfe von Mitfahrbänken wieder aufleben zu lassen und etablieren testweise eine nächtliche öffentliche Verkehrsanbindung in den Walgau.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit unserem Festivalprogramm sowie inspirierende Begegnungen beim Walserherbst 2021.