Übersicht

Walserherbst Veranstaltungen

Freitag, 27.08.2021


Beginn: 18:00

Blons Dorfgasthaus Falva

Emil Hetz am Piano

➔ Musik-Soirée

Improvisieren und Komponieren sind die Leidenschaften von Emil Hetz (geb. 1998), einem Pianisten mit Wurzeln in Konstanz am Bodensee.

Samstag, 28.08.2021


Beginn: 12:00

Damüls Treffpunkt: Talstation Uga-Seilbahn

Brandalpe: Land Art und Historisches

Vernissage und Alpgang mit Matthias Würfel und Walter Bertsch

Nach der Fahrt mit der Seilbahn wandert die teilnehmende Runde unterhalb der Elsenalpe zur Vernissage von Matthias Würfels Installation.

Samstag, 28.08.2021


Beginn: 18:00

Damüls Pfarrkulisse

Anton & Philipp Lingg

Wälder-Liederabend

Mit dem legendären „Holstuonarmusigbigbandclub“ und dessen Hit „Vo Mello bis ge Schoppornou“ machte Philipp Lingg die beiden Bregenzerwälder Orte bis weit über die Grenzen Vorarlbergs bekannt.

Sonntag, 29.08.2021


Beginn: 19:00

Damüls Bergkirche

Klingende Kirche

Wotsala Konzert

Die Farbnuancen eines Kieselsteins (griech. Votsala) am Meeresstrand bilden das musikalische Panorama der griechischschweizerischen Formation Wotsala.

Dienstag, 31.08.2021


Beginn: 20:00

walserherbst-2021-bergtrilogie-fredi-murer-wir-bergler-in-den-bergen-fredi-murer

Raggal Walserhalle

Wir Bergler in den Bergen sind eigentlich nicht schuld, dass wir da sind

➔ Dokumentarfilm Fredi M. Murer, Schweiz 1974, 113 min, OmdU

Der Walserherbst widmet sein cineastisches Programm voll und ganz dem Schweizer Filmemacher Fredi M. Murer. Der Regisseur, Drehbuchautor, Fotograf und Zeichner gilt als Schlüsselfigur des Schweizer und internationalen Independent-Films.

Mittwoch, 01.09.2021


Beginn: 20:00

Raggal Walserhalle

Der grüne Berg

Dokumentarfilm Fredi M. Murer, Schweiz 1990, 128 min, OmdU

Der Walserherbst widmet sein cineastisches Programm voll und ganz dem Schweizer Filmemacher Fredi M. Murer. Der Regisseur, Drehbuchautor, Fotograf und Zeichner gilt als Schlüsselfigur des Schweizer und internationalen Independent-Films.

Donnerstag, 02.09.2021


Beginn: 17:00

so-redma-bi-oensch-wh21-literatur-dialektbuchprasentation-emil-burtscher-c-magdalena-turtscher

Buchboden Mesnerstall

So redma bi önsch

➔ Buchpräsentation mit Musik mit Emil Burtscher und Cornelia Domig AUSVERKAUFT

Emil Burtscher aus Marul hat unter dem Titel „So redma bi önsch“ ein Buch voller Dialektgeschichten geschrieben.

Donnerstag, 02.09.2021


Beginn: 20:30

Sonntag Bergstation Stein – Vorderes Steinbild*

Höhenfeuer

➔ Spielfilm, Open-Air Fredi M. Murer, Schweiz 1985, 114 min, OmdU *bei Schlechtwetter, 20 Uhr Walserhalle, Raggal

Der Walserherbst widmet sein cineastisches Programm voll und ganz dem Schweizer Filmemacher Fredi M. Murer. Der Regisseur, Drehbuchautor, Fotograf und Zeichner gilt als Schlüsselfigur des Schweizer und internationalen Independent-Films.

Freitag, 03.09.2021


Beginn: 18:00

Sonntag Museum

Liebe kosmopolit. Freunde und Zeitgenossen!

Lesung und Musik mit Dietmar Nigsch und Andreas Paragioudakis

In seinen Schreibheften warnte der „naive Künstler“ Otmar Burtscher vor dem Unsinn der Massenproduktion, der Wegwerfpolitik und den Folgen: Werbung, Verkehr, Lärm, Platzmangel.

Freitag, 03.09.2021


Beginn: 13:30

Sonntag Treffpunkt: Biosphärenparkhaus

Inspiration Flusslandschaft

➔ Land Art Workshop mit Matthias Würfel, Architekt und Landschaftskünstler

Wer sich nach kreativer Entfaltung und tiefem Naturerleben sehnt, der ist hier richtig.