Erklärung für alles

Literaturmatinee mit Musik Neue Texte aus Mitteleuropa, Osteuropa, Südosteuropa und dem Schwarzmeerraum


walserherbst-zwischenzeit-michael-heinzel-und-helga-pedross-cmichael-heinzel-(c)emma-danko

Sonntag, 18.09.2022 / 13:00 Uhr / Thüringerberg, Kulturraum Ruine Blumenegg

Ticketpreis: 16,-

Der von Karl-Markus Gauß im vorigen Jahr herausgegebene Band „Erklärung für alles“ versammelt Texte von 45 SchriftstellerInnen, die das Außenministerium zwischen 2010 und 2020 zu einem Residenzaufenthalt nach Wien geladen hatte.

Die in den 1960er-, 1970er- und 1980er-Jahren geborenen AutorInnen waren noch jung, als in Armenien, Georgien, der Moldau und der Ukraine noch Russisch gesprochen wurde und es in Jugoslawien eine gemeinsame Sprache gab. Die Texte vermitteln unverblümt, wie die AutorInnen sich selbst und ihre Länder, wie sie Österreich, den Westen, Europa sehen. Ihre Stimmen fügen sich nicht zu einem europäischen Sonntagschor, sondern zeugen von der renitenten Vielfalt, der produktiven Widersprüchlichkeit und vom literarischen Reichtum jenes anderen Europa, das ganz in der Nähe noch immer hinter realen und imaginären Grenzen liegt. Es lesen: Maria Fliri, Helga Pedross, Michael Heinzel Es spielt: Melissa Coleman (Cello)   (c) Michael Heinzel, Emma Danko

Ticket für Erklärung für alles reservieren

Füllen Sie das Formular bitte vollständig aus. Sie erhalten im Anschluss ein E-Mail mit der Bestätigung dass Ihre Anmeldung bei uns eingelangt ist. Sollten Sie das E-Mail nicht innerhalb der nächsten halben Stunde erhalten, dann prüfen Sie bitte Ihren Ordner für unerwünschte Werbemails oder benachrichtigen Sie uns im Falle einer Störung unter: reservierung@walserherbst.at
Am Veranstaltungstag können Sie bis 4 Stunden vor Beginn über die Homepage reservieren. Telefonische Reservierung nur während den Bürozeiten unter +43 699 10616251. Bei Verhinderung bitte Karten abbestellen!
➔ Datenschutzerklärung (neues Fenster wird geöffnet)