Walser Herbst-Logo FestivalInfos
 
 
 

NEWS

 


© August Bickel

4. RADIX MUSIKWERKSTATT

26. August bis 29. August 2019
Propstei St. Gerold / Vorarlberg / Austria

Die 4. Radix Musikwerkstatt bietet wieder verschiedenste Werkstattkurse zu Technik und Stilistik für ein lebendiges (volks)musikalisches Spielen, Singen und Jodeln an. Neben dem Erlernen neuer Tunes und Tänze können auch spezielle Voraussetzungen fürs Ensemblespiel trainiert werden. Wir freuen uns ganz besonders heuer wieder in der Propstei St. Gerold zu Gast zu sein. 

Teilnehmerkreis: Studierende/MusikschülerInnen und LehrerInnen, Amateure und Profis, als auch musizierende Familien und bereits spielfähige Ensembles

Radix Kursinformation 2019 (PDF, 274 kB)

Radix Anmeldung 2019 (PDF, 84 kB) 

–––

 


© Hanno Mackowitz

WALSERHERBST - RÜCKBLICK

17. August bis 9. September 2018
Grosses Walsertal / Vorarlberg / Austria

In seiner achten Ausgabe inszenierte der WALSERHERBST im Biosphärenpark
Großes Walsertal wieder Begegnungen mit zeitgenössischem Kunst- und Kulturschaffen. Das Festival ist dabei stets versucht, im Austausch mit den BewohnerInnen sein biennales Programm über das gesamte Tal zu spannen und es in einen gewissen Ausnahmezustand zu versetzen. 

Der WALSERHERBST soll ein Ort sein, wo Grauzonen erforscht und Visionen auf die Sprünge geholfen wird. Eine Begegnungszone für zeitgenössische Kultur und bestehende Traditionen.

Walserherbst Rückblick 2018 (PDF, 757 kB)

–––
 

Thomas A. Wisser

© Thomas A. Wisser

TALSCHREIBER THOMAS A. WISSER
Chronist und Schreiber vor Ort

Fr 17.08.–Sa 08.09.2018 / im GROSSEN WALSERTAL Weiterlesen


Über die gesamte Festivaldauer des WALSERHERBST 2018 lebte Thomas A. Wisser (talbekannt durch mehrere Arbeiten des Künstlerkollektivs AO&) als Chronist und Schreiber vor Ort. Er sammelte im ganzen Walsertal Beobachtungen und Begegnungen, um in laufend entstehenden Texten das Tal, seine Bewohner und seine Besucher abzubilden.

Über ein Dutzend, mit Fotos unermalte, Kurztexte setzte Wissser auf seinem Blog frei und schaffte damit einen sehr persönlichen und wertschätzenden Zugang zu Gesprächen und Erlebnissen.

Eine ganz besondere Festivaldokumentation die in die Tiefe geht und Freude macht!

Link zur Chronik

–––
 
  NEWSTICKETSPRESSEKONTAKT facebook